• News
  • Angebote
  • Aktionen
  • Info

Vorsichtsmaßnahmen Covid-19 12.03.2020

Infos zu den Vorsichtsmaßnahmen, Absagen und Ideen für Online-Gruppenstunden findest du hier.

Corona Virus

Corona Virus

Die österreichische Regierung hat in den letzten Tagen weitere Maßnahmen zum nationalen Umgang mit dem Coronavirus (Covid-19/SARS-CoV-2) vorgestellt, auf deren Basis gibt es auch Vorgaben von Bischof Alois Schwarz zum Umgang mit Pfarrlichen-Aktivitäten.

Auch wenn Kinder meist nicht zu den Risikogruppen zählen, können sie den Virus übertragen und weiterverbreiten, deshalb wollen wir in der nächsten Zeit die Risiken minimieren indem wir gemeinsam folgende Maßnahmen treffen:

Diözesane Veranstaltungen

So werden vorerst bis zum 13. April alle unsere Veranstaltungen abgesagt. Das betrifft konkret ReMix Treffen im Dekanat Haag und im Dekanat Amstetten, den Jungschar-Bildungstag im Waldviertel und die Jungschar Zukunftswerkstatt. Sollte es zu Neuauflagen dieser Veranstaltungen kommen, werdet ihr so bald wie möglich davon erfahren!

Diözesane Maßnahmen

Laut Verordnung des Diözesanbischofs Alois Schwarz sind (außerdem) auch in euren Pfarren ALLE pfarrlichen und überpfarrlichen Veranstaltungen, Treffen, Sitzungen oder Aktionen bis zum 13. April abzusagen. Wie mit Kindern drüber reden? Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Öberösterreich hat Tipps, wie man mit Kindern über das Coronavirus reden kann, auf ihrer Homepage veröffentlicht (hier).

Tipps

Keine Jungschar- und Ministunden mehr - Das heißt aber nicht, dass ihr keinen Kontakt zu euren Kinder haben könnt. Überlegt doch, eine Online-Gruppenstunde durchzuführen oder euch zum Skypen bzw. Plaudern via WhatsApp oder Telefon zu verabreden!

Falls ihr gemeinsam etwas ausprobieren wollt, haben wir hier ein paar Ideen:

  • Spazieren gehen in fremden Städten auf Google Maps
  • Qizzen mit Kahoot (Online Tool kahoot.it) oder anderen Tools
  • Gemeinsam Zeichnen
  • Gemeinsam musizieren (z.B. mit Haushaltsgegenständen, Rasseln, Stiften,... )
  • Eigene Stadt planen (in Google Zeichnungen können mehrere Personen eine Zeichnung bearbeiten)
  • Skype-Activity
  • Online-Werwolf

Natürlich kann eine Online-Gruppenstunde ein echtes physisches Treffen nicht ersetzen, aber gerade jetzt ist es wichtig, gut aufeinander zu schauen und die Möglichkeit zu haben, sich in vertrauten Gruppen austauschen zu können.


Finde uns auf Facebook